Bitte wählen Sie!

Pressestimmen

           

Bachtage, Sinfonieorchester, Musikhochschule

Drei hochkarätige Konzerte zeitgleich an einem Tag in Aachen.
Sonntag, 20. November 2016, Kirche St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Heikle Aufgaben souverän gelöst

Die selten gespielten "lutherischen Messen" bei den Aachener Bachtagen
Sonntag, 6. November 2016, Kirche St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Klänge von erlesener Schönheit

"Renaissancekonzert" der Aachener Bachtage mit dem Dufay Ensemble
Dienstag, 1. November 2016, Annakirche, Annastraße

Aachener Zeitung

„The Dream of Gerontius“: Gewaltige Rarität im Krönungssaal

Samstag, 20. Februar 2016, Krönungssaal des Aachener Rathauses

Aachener Nachrichten

Hervorragender „Gerontius“ in Aachen

Samstag, 20. Februar 2016, Krönungssaal des Aachener Rathauses

Glockenklar und blitzsauber

Aachener Bachtage enden festlich mit Händel: ein makelloses Konzert
Sonntag, 6. Dezember 2015, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Stilsicher und schlank: Bruckner zum Auftakt der Bachtage

Sonntag, 22. November 2015, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Stilsicher und ausgewogen: Bachverein führt „Johannes-Passion“ auf

Oskar Gottlieb Blarrs Schumann-Version des Werks ist ebenso interessant wie befremdlich. Zuhörer würdigen musikalische Spitzenleistung mit viel Beifall.
Freitag, 3. April 2015, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Diese Klangschönheit kann man nur preisen

Aachener Bachverein unter der Leitung von Georg Hage brilliert mit Mozarts „Requiem“ im Krönungssaal
Sonntag, 8. März 2015, Krönungssaal des Aachener Rathauses

Aachener Nachrichten

Stimmlich ein wahres Halleluja

Krönender Abschluss der Aachener Bachtage mit Chorwerk von Franz Schmidt
Sonntag, 23. November 2014, Kirche St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

„Geheime Offenbarung“ zur Eröffnung der 41. Aachener Bachtage

Samstag, 1. November 2014, Annakirche, Annastraße

Aachener Nachrichten

Bach-Stiftung stärkt finanzielles Rückgrat

Dr. Christian Burmester ist neuer Vorstandsvorsitzender. Wichtige Säule der kulturellen Vielfalt in Aachen. Anderes Bild der Kirche.
Montag, 25. August 2014

Aachener Zeitung

Bachverein präsentiert sich flexibel und stilsicher

Samstag, 21. Juni 2014, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Tiefreligiöse Reflexionen über Tod, Trauer und Hoffnung

Antonín Dvořáks „Stabat Mater“ setzt nicht auf Opulenz oder Effekte. Der Bachverein stellt sich der Herausforderung – mit Erfolg.
Samstag, 15. März 2014, Krönungssaal des Aachener Rathauses

Aachener Zeitung

100 Jahre Bachverein: Gottesdienst zum Jubiläum

Sonntag, 15. Dezember 2013

Aachener Zeitung

Bachverein erklimmt den dritten 8000er

Messe in h-Moll als Höhepunkt des Jubiläumsjahrs
Sonntag, 8. Dezember 2013, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Gefährten eines Genies schlank und lebendig im Klang

„Geliebt und studiert“: Konzert im Rahmen der 40. Aachener Bachtage widmete sich Vorgängern und Zeitgenossen des Meisters
Sonntag, 1. Dezember 2013, Annakirche, Annastraße

Aachener Nachrichten

Feinfühliges Orgelspiel setzt die Akzente

Johannes Geffert, der Begründer der Aachener Bachtage, spielte selbst in der Annakirche. Mit Medaille für wegweisendes Engagement geehrt.
Sonntag, 24. November 2013, Annakirche, Annastraße

Aachener Zeitung

Lebendig, rund und ausgewogen: Benefizkonzert für den Dom

Samstag, 16. November 2013, Aachener Dom

Aachener Nachrichten

Aachener Bachverein scheut kein Risiko

Zum 100-Jährigen: Kraftakt auf hohem Niveau
Donnerstag, 3. Oktober 2013, Eurogress

Aachener Zeitung

Matthäus-Passion in schöner Transparenz

Auftakt zum Jubiläumsjahr mit der Matthäus-Passion
Freitag, 29. März 2013, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Bachverein: Großes Programm zum 100. Geburtstag

Samstag, 16. März 2013

Aachener Zeitung

Gespielt wird zum 100. Geburtstag natürlich Bach

Samstag, 16. März 2013

Aachener Nachrichten

Ohne jeden Pomp

Händels „Belshazzar“ bei den Aachener Bachtagen
Sonntag, 25. November 2012, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Die Aachener Bachtage bieten auch jüdische Klezmermusik

Klassikfestival steht diesmal unter dem Motto „Wege zum Schalom“
Samstag, 10. November 2012

Aachener Nachrichten

Zwischen Händel, Schönberg und Klezmer

Die 39. Aachener Bachtage rücken den Dialog der Religionen in den Vordergrund.
Samstag, 10. November 2012

Aachener Zeitung

Mehr als hörenswert

Passionskonzert des Aachener Bachvereins
Sonntag, 1. April 2012, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Verdis Requiem: Vom Flüstern zum wilden Paukengetöse

Bewegend: Bachverein und Ars Cantandi unter der Leitung von Georg Hage im Krönungssaal des Rathauses. Grandiose Solisten.
Samstag, 10. März 2012, Krönungssaal des Aachener Rathauses

Aachener Nachrichten

Lobgesang mit düsterer Fußnote

Aachener Bachtage: Weihnachts-Oratorium und Uraufführung zum Abschluss
Sonntag, 11. Dezember 2011

Aachener Zeitung

Transparenz und Volumen

Klug disponiertes Programm beim ersten Chorkonzert der Aachener Bachtage
Sonntag, 27. November 2011, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Jazzige Hommage an den Meister

„Blue Note Bach“ sorgen für perfekten Auftakt der 38. Aachener Bachtage
Samstag, 12. November 2011, Annakirche, Annastraße

Aachener Zeitung

Wenn Bach auf Jazz, Saxofone und Ravel trifft

Die 38. Aachener Bachtage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Zwischen Himmel und Erde“. Sieben unterschiedliche Veranstaltungen hat Kantor Georg Hage zusammengestellt. Den Abschluss bildet das Weihnachtsoratorium.
Samstag, 12. November 2011

Aachener Nachrichten

Zwischen Himmel und Erde

Die 38. Auflage der Bachtage bietet Klassiker, aber auch eine Uraufführung
Samstag, 12. November 2011

Aachener Zeitung

Seltenes Hörerlebnis

Aachener Bachverein beeindruckt mit „Golgotha“
Sonntag, 17. April 2011, Kirche St. Paul, Jakobstraße/Ecke Trichtergasse

Aachener Nachrichten

Die Auferstehung kommt schon am Palmsonntag

Bachverein singt selten aufgeführtes Passionsoratorium „Golgotha“ von Frank Martin in St. Paul. Einführung am Montag.
Donnerstag, 7. April 2011

Aachener Zeitung

Händels Mammutwerk erlebt großartige Aufführung

Wahrer Kraftakt als Höhepunkt bei den Aachener Bachtagen gelungen: „Messias“ in der Michaelskirche begeistert das Publikum
Sonntag, 5. Dezember 2010, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Untypisches Oratorium von Händel

Sonntag, 5. Dezember 2010, St. Michael, Jesuitenstraße

Bachverein brilliert mit klug zusammengestelltem Programm

Sonntag, 21. November 2010, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

„Bach-Blüten“ lassen Annakirche erbeben

37. Aachener Bachtage auf außergewöhnliche Art eröffnet
Samstag, 13. November 2010, Annakirche, Annastraße

Aachener Zeitung

Bachs Musik wird ins rechte Licht gesetzt

Bei den 37. Aachener Bachtagen gibt es ein buntes Programm, das auch für das Auge etwas bietet
Samstag, 13. November 2010

Aachener Nachrichten

Bachtage bieten Kabarett und Kantaten, Blech und Blues

Sieben Konzerte zwischen dem 13. November und 5. Dezember
Samstag, 13. November 2010

Aachener Zeitung

Mühelos erklommene Höhen als frischer Sommergruß

Konzert des Aachener Bachvereins zum 200. Geburtstag Robert Schumanns und mit Orffs „Carmina Burana“ begeistert aufgenommen
Sonntag, 4. Juli 2010, Aula Carolina, Pontstraße

Aachener Nachrichten

Bachs Johannes-Passion des Aachener Bachvereins auf hohem Niveau in St. Michael aufgeführt

Samstag, 27. März 2010, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Es geht aufwärts mit dem Bachverein

Konzert mit dem „Deutschen Requiem“ beeindruckt
Sonntag, 22. November 2009, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Rundum stilsicher

Chorkonzert der Bachtage schlägt weiten Bogen
Sonntag, 8. November 2009, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Federnde Leichtigkeit

Jazz und Barock zur Eröffnung der Bachtage
Samstag, 24. Oktober 2009, Annakirche, Annastraße

Aachener Nachrichten

Klassik trifft auf Jazz und Kerzenlicht

Unkonventionelle Kombinationen bei den 36. Aachener Bachtagen. Das Motto in diesem Jahr: „Am Ende der Zeiten“.
Mittwoch, 21. Oktober 2009

Aachener Nachrichten

Bachtage: Klingende Predigten in der Annakirche

Nicht nur klassische Musik kommt beim Festival des Bachvereins groß raus. Auch zeitgenössische Stücke werden aufgeführt.
Mittwoch, 21. Oktober 2009

Aachener Zeitung

Brockes-Passion: Zurückhaltender Glanz und unaufdringliche Schönheit

Kammerchor des Bachvereins und Bachorchester führen unter Leitung von Georg Hage Händels Brockes-Passion auf
Freitag, 10. April 2009, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Konzert mit fast sakralem Charakter

Aachener Bachverein beeindruckt mit der Brockes-Passion im Händel-Jahr
Freitag, 10. April 2009, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Elektrisierendes Konzerterlebnis bei Kerzenschein

L’Art du Bois setzt Meister des Barock mit atemberaubender Eleganz ins Licht. Von Willaert über Simpson bis Marais.
Freitag, 23. Januar 2009, Annakirche, Annastraße

Aachener Zeitung

Marienvesper als rundes Werk für die Seele

Chorkonzert zum Abschluss der Bachtage
Sonntag, 7. Dezember 2008, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Beliebter „Wegweiser für Zeichen und für Zeiten“

Herausragende Aufführung von Haydns „Schöpfung“ bei den Bachtagen. Glänzend: Chor, Solisten und Prager Philharmoniker.
Sonntag, 23. November 2008, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Festlicher Glanz und eine jazzige Hommage

Gelungene Eröffnung der 35. Aachener Bachtage unter der neuen künstlerischen Leitung von Georg Hage in der Annakirche. Der junge Kantor bereichert die klassische Reihe auch mit zeitgenössischen Akzenten.
Sonntag, 16. November 2008, Annakirche

Aachener Zeitung

Festlicher Glanz und eine jazzige Hommage

Neue Wege sehr souverän bewältigt
Samstag, 15. November 2008, Annakirche

Aachener Zeitung

Für Georg Hage eine richtig spannende Premiere

Kantor an der Annakirche konzipiert die neuen Bachtage. „Wegweiser – für Zeichen und für Zeiten, für Tage und für Jahre“
Freitag, 14. November 2008

Aachener Zeitung

Georg Hage öffnet die Bachtage

Die 35. Auflage steht erstmals unter einem Motto: „Wegweiser“
Donnerstag, 13. November 2008

Aachener Nachrichten

„Mich kann nur wenig vom Orgelbock hauen“

Georg Hage ist seit Juli neuer Kantor der Annakirche. Damit hat er auch die Leitung des Aachener Bachvereins übernommen.
Samstag, 13. September 2008

Aachener Zeitung

Mit neuen Klängen, frischen Ideen und viel Können

Gelungener Einstieg: Der neue Leiter des Aachener Bachvereins Georg Hage begeistert bei seinem Antrittskonzert die Zuschauer
Sonntag, 31. August 2008, Annakirche

Aachener Nachrichten

Er will Jazz und Bach verknüpfen

Georg Hage, Kantor der Annakirche, wird morgen in sein Amt eingeführt
Samstag, 23. August 2008

Aachener Nachrichten

Ohrenschmaus mildert Abschiedsschmerz

Gemeinde der evangelischen Annakirche verabschiedet KMD Wolfgang Karius. Wanderung von München nach Venedig.
Samstag, 7. Juni 2008, Annakirche

Aachener Zeitung

So ganz hört er nicht auf

Mittwoch, 4. Juni 2008

Aachener Nachrichten

800 Menschen einfach hingerissen

Wolfgang Karius, der Dirigent des Aachener Bachvereins, gab sein offizielles Abschiedskonzert mit der Matthäus-Passion von Bach. Alle Künstler wussten ihr Publikum vom ersten Ton an einzunehmen.
Freitag, 21. März 2008, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Abschlusskonzert der 34. Aachener Bachtage vom Pech verfolgt

Sopranistin verlässt überstürzt die Bühne. Trotzdem positiver Gesamteindruck: Weihnachtsoratorium begeistert das Publikum.
Sonntag, 9. Dezember 2007, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Bachtage: Rhythmisch präzise, tänzerisch elegant

Stimme und Trompete als Partner. Publikum forderte beim intensiven Konzert Voce e tromba begeistert Zugaben.
Sonntag, 2. Dezember 2007, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Spannend und achtbar: Bach mit Widrigkeiten

Sonntag, 18. November 2007, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Unbegreiflich und wenig achtbar: Kritik mit Widrigkeiten

Leserbrief per Email an den Bachverein
Sonntag, 18. November 2007, St. Michael, Jesuitenstraße

Diesmal "einfach nur Bach"

Alle sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums und die h-Moll-Messe ganz pur
Samstag, 3. November 2007

Aachener Nachrichten

Wolfgang Karius beim Orgelfestival

Sonntag, 8. Juli 2007, Maastricht

Aachener Nachrichten

Beschwingt und voller Spielfreude mit historischen Instrumenten

Chor der evangelischen Annakirche gibt gelungenes Barockkonzert zu Ehren der Heiligtumsfahrt. Solisten sehr überzeugend.
Samstag, 2. Juni 2007, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Sauberes, filigranes Spiel

Barockes Chorkonzert im Rahmen der Bachtage
Sonntag, 26. November 2006, St. Michael, Jesuitenstraße

Die Verzweiflung über die schlechte Welt

Die 33. Aachener Bachtage haben begonnen. Was neu ist: In diesem Jahr sind auch Werke seiner Nachkommen zu hören.
Sonntag, 19. November 2006, Annakirche

Aachener Zeitung

Musikalische Reise ind das elisabethanische England

33. Aachener Bachtage bieten ganz besondere Bonbons. Amsterdamer Vokalensemble und Gruppe "Pantagruel" zu Gast.
Mittwoch, 15. November 2006

Aachener Zeitung

Es gab begeisterten Beifall

Leserbrief von Peter Reusch
Dienstag, 6. Juni 2006

Aachener Nachrichten

Erbauliche Darstellung der Erlösung

Bachverein führt unter Karius Mendelssohn-Bartholdys Elias-Oratorium auf
Sonntag, 21. Mai 2006, St. Michael, Jesuitenstraße

Anna-Orchester verbindet das Schöne mit dem Guten

Benefizkonzert zugunsten der Johanniter-Hilfsgemeinschaft: Im Krönungssaal des Rathauses erklingt am Sonntag Barockmusik
Sonntag, 14. Mai 2006

Aachener Nachrichten

Mit «krabbelnder» Lebendigkeit

Glanzvoller Abschluss der Bachtage: Händels Oratorium Israel in Egypt
Sonntag, 27. November 2005, St. Michael, Jesuitenstraße

Cembalo-Recital berührt die Herzen

Zwei stimmungsvolle Konzerte eröffneten die Aachener Bachtage. Robert Hill überzeugt mit hohem Einfühlungsvermögen.
Sonntag, 13. November 2005, Annakirche, Aachen

Aachener Nachrichten

Facetten der Barockmusik

Die 32. Bachtage stellen die beiden Komponisten Händel und Bach in den Mittelpunkt. Fünf Konzerte vom 13. bis 27. November.
Samstag, 5. November 2005

Aachener Zeitung

Begeisterung und Traditionsbewusstsein als Antrieb

Chor der evangelischen Kirchengemeinde plant für die Bachtage im November. 90 Sänger gehören dem Ensemble an.
Donnerstag, 27. Oktober 2005

Aachener Zeitung

Kraftprobe der besonderen Art geschafft

Junges Sinfonieorchester Aachen mit Jubiläumskonzert. Lars Vogt dabei.
Samstag, 30. April 2005, Eurogress, Aachen

Monumentalgemälde aus Klängen

Sonntag, 21. November 2004, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Vom Kontrapunkt zur Romantik

Franz Schubert und Johann Sebastian Bach als spannende Gegenüberstellung
Sonntag, 7. November 2004, Annakirche

Aachener Zeitung

Makelloser Chorgesang zum Auftakt der Bachtage

Schuberts "Deutsche Messe" geht unter die Haut
Sonntag, 7. November 2004, Annakirche

Aachener Nachrichten

Mit der Frische eines barocken Sängerfestes

Sinfoniekonzert: Mendelssohns Oratorium "Paulus"
Mittwoch, 5. Mai 2004, Eurogress, Aachen

Aachener Zeitung

Musik erreichte Herzen und Köpfe der Zuhörer

Bachs Markuspassion in der Annakirche
Freitag, 9. April 2004, Annakirche

Aachener Nachrichten

Bachs geniales Gotteslob in meisterhafter Präzision

Bachverein und "Chapelle d´Aix" haben die berühmt Markus-Passion in unvergleichlicher Schönheit neu gestaltet
Freitag, 9. April 2004, Annakirche

Aachener Zeitung

Glanzleistung bei musikalischer Rarität aus Frankreich

Erfolgreicher Abschluss der XXX. Bachtage: Nach hundert Jahren Pause erklingt in St. Michael "L'Enfance du Christ" von Berlioz
Sonntag, 14. Dezember 2003, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Stilistischen Eigenheiten meisterlich Raum gegeben

Bachtage: Cembalo-Virtuose Andreas Staier
Mittwoch, 10. Dezember 2003, Annakirche

Aachener Zeitung

"La Fantasia" setzte Akzente bei Bachtagen

Sonntag, 7. Dezember 2003, Annakirche

Aachener Zeitung

Voller Eleganz und ausgeprägter Rhytmik

Aachener Bachtage: Blick nach Frankreich
Sonntag, 30. November 2003, Annakirche

Aachener Nachrichten

Musikalische Heiterkeit spürbar

Eindrucksvoller Auftakt der XXX. Aachener Jubiläums-Bachtage
Sonntag, 30. November 2003, Annakirche

Aachener Zeitung

Aus "Bachfreunden" wird eine Stiftung

Förderverein aufgelöst, Ziele bleiben
Donnerstag, 25. September 2003

Aachener Zeitung

"Bach-Stiftung" nimmt Arbeit auf

Donnerstag, 18. September 2003

Aachener Zeitung

Strahlender Trompetenklang krönte das Jubiläum

Aachener Bachverein feierte sein 90-jähriges Bestehen mit einem Festkonzert - Eine kräftige Dosis Schmalz als Zugabe
Sonntag, 20. Juli 2003, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Doppel-Jubiläum mit Pauken und Trompeten gefeiert

200 Jahre evangelische Anna-Gemeinde und 90 Jahre Bachverein - Herausragendes Konzert - Seltene Werke
Sonntag, 20. Juli 2003, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Musikalische Kooperation: Auftakt zum Jubiläum

Donnerstag, 17. Juli 2003

Aachener Zeitung

Plädoyer für Offenheit unter Gottes Kindern

Evangelische Gemeinde feiert 200. Geburtstag
Sonntag, 6. Juli 2003, Annakirche

Aachener Zeitung

Das Herz schlägt nicht nur für Barock

Chor und Orchester zugleich: Der Aachener Bachverein wird 90 – Auch Romantik und Klassische Moderne aufgeführt
Mittwoch, 2. Juli 2003

Aachener Nachrichten

Seele evangelischer Kirchenmusik: Wolfgang Karius feiert 60.

Mittwoch, 4. Juni 2003

Aachener Zeitung

Freudiges Fest zum Abschluss der Bachtage

Das gesamte Weihnachtsoratorium von Bach mit anderthalbstündiger Pause aufgeführt
Sonntag, 8. Dezember 2002, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Bachs Weihnachtsoratorium in Aachen aufgeführt

Sonntag, 8. Dezember 2002, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Kostbare Ruhe

Bachtage: Orgelkonzert bei Kerzenschein
Mittwoch, 4. Dezember 2002, Annakirche

Aachener Zeitung

Vorverkaufsstelle am Elisenbrunnen macht zu

Dienstag, 3. Dezember 2002

Aachener Zeitung

Dramatik und Jubel-Girlanden

Selten aufgeführtes Telemann-Werk bei Bach-Tagen
Sonntag, 1. Dezember 2002, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Lustvolle Spielfreude und mitreißende Vitalität

"Il Concertino" bei Aachener Bachtagen gefeiert - Barocke Kammermusik
Donnerstag, 28. November 2002, Annakirche

Aachener Zeitung

"Ein Ohrwurm in D-Dur"

Sakralmusik von Bach und Telemann
Mittwoch, 27. November 2002

Aachener Nachrichten

Der König der Cembalisten

Gustav Leonhardt gab in Aachen ein eindrucksvolles Solokonzert
Mittwoch, 20. November 2002, Annakirche

Aachener Nachrichten

Ein wahrer Meister auf dem Cembalo

Bachtage: Konzert mit Gustav Leonhardt
Mittwoch, 20. November 2002, Annakirche

Aachener Zeitung

Tosender Beifall für besondere Leistung

Samstag, 16. November 2002, Gemeindesaal, Michaelstraße 8-10

Aachener Zeitung

Heiteres zur Kaffeezeit

Auftakt der Bachtage begeistert gefeiert
Samstag, 16. November 2002, Gemeindesaal, Michaelstraße 8-10

Aachener Nachrichten

Große Musiker im Vergleich

Aachener Bachtage beginnen Samstag: Ein Blick auf die Musikerfreundschaft mit Georg Phillip Telemann
Mittwoch, 13. November 2002

Aachener Nachrichten

Eine besondere Freunschaft

Bachtage bieten attraktives Programm – Blick auf Telemann
Mittwoch, 13. November 2002

Aachener Zeitung

Bachverein sammelt singend für Flut-Opfer

Montag, 26. August 2002

Aachener Zeitung

Bachverein singt für die Opfer

Mittwoch, 21. August 2002

Aachener Zeitung

Gewaltige Aufgabe

Bachverein: Milhauds "Ani Maamin"
Sonntag, 26. Mai 2002, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Zeitung

Musik an der Schwelle zum Unsagbaren

Erschütternde Aufführung von Milhauds "Ani Maamin"
Sonntag, 26. Mai 2002, St. Michael, Jesuitenstraße

Aachener Nachrichten

Aachen: Seltenes Milhaud-Oratorium aufgeführt

Sonntag, 26. Mai 2002, St. Michael, Jesuitenstraße

Die uralte Frage nach Gottes Nähe

"Ani Maamin" von Darius Milhaud
Dienstag, 21. Mai 2002

Aachener Zeitung

Tausendsassa mit jüdischen Wurzeln

Milhaud-Kantate
Samstag, 18. Mai 2002

Aachener Nachrichten

Fünf Aufbrüche zur Musik

Ulrich Peters aus Herzogenrath lädt am Wochenende zur "Orgelwanderung"
Freitag, 10. Mai 2002

Aachener Nachrichten

Ein Juwel der Aachener Chorszene

Musik aus der Region: Begeisterndes Konzert in der Annakirche
Sonntag, 5. Mai 2002, Annakirche

Aachener Nachrichten

Musikalische Wanderung: Orgel-Dialekte einer Region

Besonderes Wochenende mit Blick über die Grenze
Samstag, 20. April 2002

Aachener Zeitung

Über Grenzen hinweg

Rheinisches Musikfest in Deutschland, Belgien und den Niederlanden vom 27. April bis zum 1. Juni - Neun Städte und Gemeinden sind beteiligt
Montag, 8. April 2002

Aachener Nachrichten

Das Kulturereignis des Jahres verbindet neun Städte

Rheinisches Musikfest bietet Konzerte an 19 verschiedenen Orten allein in Aachen - Uraufführung eines Musiktheaterstücks
Mittwoch, 20. Februar 2002

Aachener Zeitung